Artikel mit dem Tag "Selbstempathie"



Gute Gefühle · 15. September 2019
Rund 30 Jahre ist es her, da machten Forscher eine erstaunliche Entdeckung im menschlichen Körper. Sie fanden Rezeptoren (Andockstellen an den Nervenzellen) – für Morphin, den Hauptbestandteil von Opium. Diese Andockstellen sind nicht nur bei drogensüchtigen Menschen vorhanden, sondern bei allen.

Weise Worte · 12. Dezember 2018
Lass dem Träumer den Traum .... lass der Zuversicht Raum.... lass uns Leidenschaft leben .... lass Gewalt aus dem Spiel .... lass die Herzen regier'n ... und die Fäuste verliern ... lass den Menschen die Freiheit .... zu irren und zu verstehn .... und lass alles aus Liebe geschehn. von Udo Jürgens

Leben, Freude, Humor · 30. Oktober 2018
Positive Gefühle begünstigen soziale Beziehungen, fördern das Lernen, die Kreativität und alle anderen Intelligenzleistungen, erhalten die körperliche Gesundheit, sie wirken wie ein Puffer gegen Stress und erhöhen ebenso unsere seelische Widerstandkraft.

Weise Worte · 19. Oktober 2018
Tausche sündteure Luxusgüter gegen eine Kombipackung Zufriedenheit und Dankbarkeit .... Tausche einen randvollen Terminkalender gegen ein Überraschungspaket zu Herzen gehender Augenblicke ....von Ernst Ferstl

Leben, Freude, Humor · 10. September 2018
Für nichts lassen sich Menschen, auch schon als kleine Kinder, mehr begeistern als Herausforderungen, die Erfolg versprechen oder dazu führen. Dabei erleben wir das Gefühl des Glücks und unsere Augen beginnen zu leuchten. Wer über sich selbst hinauswachsen kann – und es vielleicht noch in einer Gemeinschaft tun kann – erlebt Glück.

gesundes Bewusst-Sein · 24. August 2018
eine Videobotschaft (Dauer 2 Min)

Weise Worte · 12. August 2018
.........habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
 zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
und dass alles, was geschieht, richtig ist – von da an konnte ich ruhig sin. Heute weiß ich: Das nennt man SELBST-BEWUSST-SEIN.

Empathie · 19. Juli 2018
Als Menschen und Gesellschaft sind wir abhängig von Beziehungen und Sprache. Unbemerkt bleibt oft, dass Worte zwar ein Teil der Kommunikation sind, jedoch immer in Verbindung von Gedanken, Gefühlen oder Absichten, die wir transportieren.

Leben, Freude, Humor · 12. Juli 2018
Lachen gehört zu den ältesten nonverbalen Kommunikationsformen. Es ist eine „unwillkürliche Körperreaktion auf angenehm empfundene Ereignisse" und wird in einem der ältesten entwicklungsgeschichtlichen Teile unseres Gehirns aktiviert.