gesundes Bewusst-Sein

gesundes Bewusst-Sein · 14. Juli 2019
Wer kennt ihn nicht? Den „inneren Kritiker ... oder Saboteur?“ der uns mit - oft zermürbenden - Kommentaren begleitet. Jeder hat dabei seine eigenen Reizthemen. Kurz gesagt: unser Gehirn produziert ständig Geschichten rund um unser Verhalten. Oftmals belasten uns diese Geschichten, doch wenn wir lernen, diese Botschaften richtig zu deuten, ändert sich alles.

gesundes Bewusst-Sein · 11. Mai 2019
Eine sensationelle Entdeckung, könnte zum ersten Mal erklären, warum gerade unser Gedankengut so wichtig ist. An der Uni Bonn wurden in Studien Nervenfasern in Tumorgewebe nachgewiesen, das bedeutet, dass Krebszellen in direkter Verbindung zum Gehirn stehen. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie einen Einfluss auf Tumorrückbildungen haben ist unmittelbar gegeben. So hat das Gedankengut für die Genesung eine enorme Bedeutung.

gesundes Bewusst-Sein · 22. Februar 2019
Subjektivität ist nicht materiell, sondern hat damit zu tun, sondern hat damit zu tun, wie unser Gehirn den Strom an Ereignissen oder Bildern, die auf uns zukommen, in Bezug auf unsere Erfahrungen „färbt“ oder ordnet. Alles hängt also an der Weiterverarbeitung dieser Bilder, indem wir sie mit unseren individuellen Gefühlen – aus der persönlichen Vergangenheit - einfärben.

gesundes Bewusst-Sein · 19. Januar 2019
Ein reicher Kaufmann, lebte mit seiner Frau und seinem noch jungen Sohn in einem prunkvollem Haus in der Stadt. Eines Tages dachte er, es wäre klug seinen Sohn frühzeitig auf sein zukünftiges Kaufmannsleben vorzubereiten und ihm zu vermitteln, was „am oder reich“ bedeutet.

gesundes Bewusst-Sein · 22. Dezember 2018
Aktuelle Untersuchungen zeigen nun, wie effektiv und wirksam Dankbarkeit ist. Dankbare Menschen sind gesünder, besser gelaunt, stressresistenter und emotional stärken. Sie werden in Folge leistungsfähiger und in ihrem Leben, sowie Ihren sozialen Beziehungen zufriedener. Gerade bei depressiven Menschen zeigte sich in verschiedenen Versuchen positive Wirkung.

gesundes Bewusst-Sein · 13. November 2018
Erst seit kurzem weiß man, dass das Herz ein eigenes Netzwerk von ungefähr 40.000 Neuronen besitzt, wie ein „kleines Gehirn“. Es kann selbst Dinge wahrnehmen und empfinden und in gewisser Weise, auch eigene Erinnerungen bilden.

gesundes Bewusst-Sein · 26. August 2018
Dieses Buch ist die Sauerstoffmaske für alle Arbeitnehmer und für ihre Chefs. So wichtig artgerechte Tierhaltung ist – artgerechte Menschenhaltung ist wichtiger. Wenn Sie sich für die Tiere einsetzen, aber wegen Burn-out zusammenbrechen bzw. vor Kummer, Stress oder Mobbing einen Herzinfarkt bekommen, können Sie den Tieren nicht mehr helfen.

gesundes Bewusst-Sein · 25. August 2018
Unter der Entwicklung von Stress reagiert der präfrontale Kortex nicht mehr und verliert seine Fähigkeit, das Verhalten zu steuern. Das emotionale (limbische) System übernimmt von einem Augenblick auf den anderen die Kontrolle über sämtliche Körperfunktionen. (Herzschlag, Puls, Magen, Beine, Hände, Schweiß etc.)

gesundes Bewusst-Sein · 24. August 2018
eine Videobotschaft (Dauer 2 Min)

gesundes Bewusst-Sein · 30. Juli 2018
Geist und Gehirn Einer der berühmtesten Vertreter neurobiologischer Forschung, der Nobelpreisträger Eric Kandel weist darauf hin, dass die Erkenntnissen über die Verbindung zwischen „mind“ (Geist) und „brain“ (Gehirn) ein neues Denken erfordern. Denn:

Mehr anzeigen