Empathie

Empathie · 27. Oktober 2019
Grund für viele Missverständnisse ist unser aktuelles Verständnis von Kommunikation, welches davon ausgeht, dass die Hauptrolle „der Sender“ spielt. Das gilt nur für den Fall der Manipulation, sonst, also bei guter Kommunikation, geht's anders rum.

Empathie · 18. Dezember 2018
Wenn von Verständigung oder Kommunikation gesprochen wird, denken die meisten an Worte, an Sprache, vielleicht sogar an sms oder e-mails. Doch nur wenige assoziieren damit Mimik, Gestik, Gefühlsübertragungen oder sogar Einflüsse auf unsere Gehirnentwicklung.

Empathie · 19. Juli 2018
Als Menschen und Gesellschaft sind wir abhängig von Beziehungen und Sprache. Unbemerkt bleibt oft, dass Worte zwar ein Teil der Kommunikation sind, jedoch immer in Verbindung von Gedanken, Gefühlen oder Absichten, die wir transportieren.

Empathie · 17. Juli 2018
Die Fähigkeit, "unsichtbare" Signale und Informationen (Körperhaltung, Mimik, Gestik, Tonlage) wahrzunehmen, nennt man Empathie. Der Prozess, sich in eine Situation einzufühlen geschieht wie von selbst. Spiegelzellen erkennen an kleinsten Details ob es ein anderer Mensch mit "uns gut meint“ oder nicht und reagieren sofort. Mit der Entdeckung der Spiegelzellen (Spiegelneuronen) durch G. Rizzolatti im Jahre 1992 wurde ist klar, weshalb Worte nur 7% einer Kommunikation bestimmen, alles...



E-Mail 

Tel

F A Q