Altern mit Freude

Lass deine Augen wieder leuchten
Altern mit Freude · 16. Februar 2021
über Spiel, Spass und Spontaneität Jeder spielerische Prozess ist „Urlaub vom Leben“. Hilfreiche Fähigkeiten entwickeln wir in dem Moment, in dem wir den Freiraum von Spontaneität genießen. Kein Buch, kein Wort und keine Theorie können „Erkenntnis“ besser vermitteln.

Bleib locker
Altern mit Freude · 16. Februar 2021
körperliche und geistige Beweglichkeit Bewegung steigert nicht nur unser körperliches Wohlbefinden, sondern auch unser geistiges und seelisches. Kinder folgen dabei intuitiv ihrem natürlichen Drang. Bewegung ist generell sinnvoll, aber noch mehr, wenn sie Freude macht.

Wie schön, dass es uns gibt
Altern mit Freude · 16. Februar 2021
über Beziehungsfreude und Empathie Wenn zwei Menschen eine Verbundenheit spüren, sind beide von diesem Gefühl erfüllt und auf derselben Wellenlänge. Wir spüren, wenn jemand an unserem Leben, unseren Bedürfnissen und Wünschen Anteil nimmt, fühlen uns verstanden und aus diesem Grunde geliebt.

Wie wär's mit etwas Selbstliebe?
Altern mit Freude · 16. Februar 2021
Selbstwertschätzung und Selbstliebe Achtsamkeit ist das Wahrnehmen von Gedanken und Gefühlen. Dabei entdecken wir, was uns guttut oder auch nicht und bekommen ein Verständnis davon, was wir wirklich wollen.. .. „Wenn wir es nicht tun, wer sollte es sonst für uns tun?“

Altern mit Freude · 08. Mai 2020
Lieber Dietmar, eigentlich hasse ich Feedbackrunden (diese für mich falschen Beweihräucherungen der ReferentInnen)- das war der Grund warum ich mir bei der Hinfahrt zum Seminar „der Spiegel lächelt nie zuerst“ gewünscht habe, dass es diesmal keine geben soll.

Altern mit Freude · 08. Mai 2020
Haben Sie sich schon mal gefragt, warum der Mensch Brot, Obst, Fleisch, Gemüse, also unterschiedlichen Nahrung in Treibstoff umwandeln kann, ein Auto oder eine Maschine nur mit einem Typ Treibstoff (Benzin, Diesel, Strom) arbeiten kann?

Altern mit Freude · 08. Mai 2020
Das Gehirn besteht aus rund 100 Milliarden Nervenzellen (Neuronen), die mit ca. 100 Billionen oder 100tausend Milliarden (in Zahl 100.000.000.000.000) anderen Zellen, Kontakte pflegt.

Altern mit Freude · 30. April 2020
Wenn wir Ärger oder Stress haben, glauben wir zumeist, er kommt von außen, doch in Wahrheit erfolgen 80% der Stressreaktionen durch innere Auslöser. Dabei laufen im Körper mehr als 1.400 physikalische und chemische Reaktionen ab. Sie beeinflussen und schädigen unser Immunsystem und eine Vielzahl hormoneller Abläufe. Am stärksten betrifft es jedoch unseren Herzrhythmus,

Altern mit Freude · 19. April 2020
Der Wald ist für viele Menschen ein Sehnsuchtsort. Der Wald setzt im menschlichen Körper Erholungs- und Regenerationsprozesse in Gang. Ähnlich den Pflanzen nimmt auch der Mensch die Energien seiner Umgebung auf. Neben der Schönheit und der Qualität des Sauerstoffs, baut die Stille und Kraft der Natur Stress ab, regeneriert bei Erschöpfung und beeinflusst „last but not least“ auch aktiv unser Immunsystem.

Altern mit Freude · 27. Januar 2020
Stress macht traurig, begünstigt Arterienverkalkung, Asthma, Fettsucht und Diabetes und wenn „Stress im Kopf“ auch den Schlaf raubt, wird unser Organismus zusätzlich enorm belastet. Untersuchungen erwiesen, Achtsamkeit und bewusstes Denken, wirkt Stress entgegen. Alle Hirnscans zeigten: „wer die Umstände nicht ändern kann, kann die Stressauslöser im Kopf ändern und somit sein Lebensgefühl

Mehr anzeigen