Vortrag 09.07.20  ForumKloster Gleisdorf 19:00

Was hat das Glück im Bauch verloren?


... warum das Bauchgefühl so wichtig ist


Vor ein paar Jahren hätte die Wissenschaft noch behauptet, dass bei Menschen der Darm oder Darmflora ähnlich sind. Heute ist klar, jeder Mensch hat seine eigene Darmflora, die in Folge auf Gesundheit oder Krankheit einwirkt. Doch am erstaunlichsten ist, dass der Bauch mit dem Gehirn „spricht“ und all unsere Handlungen, Entscheidungen, sowie das Lebensgefühl beeinflusst. 

 


Eine erste aufsehenerregende Studie über die Beziehungen von Darm und Hirn wurde 2013 veröffentlicht. Die Ergebnisse verblüfften die Forscherwelt, denn dabei wurde erstmals bestätigt, dass der Bauch eine Mitsprache auf unser Wohlbefinden Gesundheit und Lebensqualität hat. 

 

Dr. Emeran Meyer nennt den Bauch das 2.Gehirn, weil er über Millionen Hirnzellen verfügt und es wurde deutlich, dass der Körper und die Gefühle ein eigenes „unbewusstes“ Denksystem bilden, in dem Erfahrungen gespeichert sind, die uns bei all unseren Handlungen und Entscheidungen unbewusst lenken. 

 

Dieser Vortrag liefert eine Menge Einsichten und Erkenntnisse auf Fragen wie: "Weshalb liegen uns Dinge wie ein Stein im Magen?" .... "Warum müssen wir Niederlagen „verdauen?" oder " wie werden Erfahrungen als „Wissen im Körper gespeichert“ , der Einfluss der Ernährung auf unser Lebensgefühl und schließlich auch „was hat das Glück im Bauch verloren? 

 


Inhalte sind:

-  Die Verbindung von Bauch, Gehirn und Gesundheit

-  Das „rote Telefon“ zwischen Bauch und Hirn

-  Wie sich unsere Immunkräfte bilden

-  Was hat es mit den "Bauchgefühlen" auf sich?

-  Welche Rolle spielt die Ernährung?

-  Weshalb macht „sauer lustig“?

-  Warum das „Glück im Bauch“ entsteht?

 


Vortrag - "Was hat das Glück im Bauch verloren?"


Bitte melden Sie sich für den Vortrag an, damit ausreichend

Plätze vorhanden sind.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Dat: 09. Juli 2020

Zeit:19:00 

Dauer: ca. 1 Std.

Ort: forumKloster 

         in Gleisdorf


und wie war's ? . . . . . . Teilnehmerstimmen zu Events


Referent / Trainer


Dietmar Schrey

ist systemischer Pädagoge und seit 20 Jahren als Trainer, für das Business Reframing Institut im dt. Sprachraum (Ö,D,CH) tätig. 2012 startete er gemeinsam mit dem "Verein für Humor und positive Lebensgefühle" Vorträge und Workshops im Bereich "mehr Lebensfreude“ sowie in der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) durchzuführen.

Berufsweg und Bildungsplätze

Systemische Pädagogik / Dipl.päd. / Universität Klagenfurt 

Business Reframing Insitut / Trainer, Coach / Karlsruhe

Clownakademie und -schule Tamala / Humor Master / Konstanz

Group Austria /Trainer für Erwachsenenbildung / Wien

Akademie für Bewusstseinsbildung u. syst. Aufstellung / Falk, München




E-Mail 

Tel

F A Q