Bleib locker

kleine Bewegung mit großer Wirkung


Gesunde Beweglichkeit für Junge, Alte und "Faulenzer"

Vielen ist nicht bekannt, was ein gut funktionierender Körper mit guten Gefühlen, einem gesunden Geist oder mit Lebensfreude zu tun hat. Gehirn und Körper sind keine Einzelteile, sondern – von Geburt an - eine Einheit und besonders wichtig für das Wohlbefinden. Es ist faszinierend zu erfahren, wie schon leichte, einfache und lockere Bewegung das persönliche Lebensgefühl verändern. 

 

Inhalt: Wussten Sie, dass

-       unsere "primäre Gehirnbildung" über Bewegung entsteht?

-       schon einfache Bewegung bis ins hohe Alter einen enormen Einfluss hat?

-       die sich die Körperhaltung auf unser Lebensgefühl auswirkt?

-       bereits leichte Bewegung unser Belohnungssystem aktiviert?

-       Stress und negative Gefühle durch Bewegungen abgebaut werden?

-       Bewegung und Spiel automatisch Freude erzeugen?

 

Weshalb fällt es uns manchmal schwer, achtsamer und bewusster mit dem Körper umzugehen? Zumeist wird Bewegung mit Anstrengung gleichgesetzt, doch fließende und freie Bewegung erzeugt viele positive Botenstoffe und fördert damit die Freude, wie auch mehr Leichtigkeit im Alltag. Gerade in älteren Jahren aber auch für Junge oder „Faulenzer“ bringt es nicht nur gesundheitliche Vorteile sondern sorgt für ein entspannendes und gutes Lebensgefühl.

 

Dieser interaktive Vortrag zeigt anschaulich, wie Körper, Gedanken und Gefühle miteinander verbunden sind und sich gegenseitig beeinflussen. Es wäre längst an der Zeit, eines der einfachsten und wichtigsten Instrumente für Wohlbefinden und Gesundheit wieder zu entdecken und für sich im Alltag zu nützen.

 

In dem Vortrag/Worshop erfahren Sie mehr über die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Vorgänge, die in uns allein durch kleine Bewegungen entstehen. Welche Wirkungen Bewegung auf unseren Hormonhaushalt, wie auch auf unser Lebensgefühl hat. und was bereits einfache Übungen erzeugen.


Formate

Vortrag:             als Info-Vortrag (1-1,5 Std.),

Workshop:         halbtags Workshop / Theorie u. prakt. Übungen / Vids. / (3-4 Std.)

Seminar:            ganztags (1 o. 2 Tage) in Absprache


Kontakt

Ansprechp.       Dietmar Schrey

Telefon             0676 38 26 388

E-Mail              hier >>