Lebensfreude = die höchste Form der Gesundheit

(Dalai Lama)


"Mit dem Mittel des Vergnügens, verführt die Natur, uns zu tun, was uns nützt". (B. Fredrickson) Aktuelle Wissenschaften zeigen deutlich, wie wichtig der positiver Umgang mit uns selbst, gerade in Bezug auf Gesundheit und Lebensqualität ist.

B, Fredrickson war die erste, welche die „guten Gefühle“ erforschte und zu einem klaren und beeindruckenden Ergebnis kam: Positive Gefühle

-  sind angenehm und gesundheitsfördernd

-  erweitern unseren Horizont – (geistig, wie auch körperlich)

-  schaffen neue Energien und Ressourcen

-  machen uns widerstandsfähiger (resilienter und immuner)

-  bedeuten ein erfüllteres Leben

-  bewirken eine Entwicklungs-Dynamik (Aufwärtsspirale)

 

Sowohl in der Hirnforschung, der positiven Psychologie, wie auch in anderen Bereichen (z.B. Zellforschung, Mikrobiologie u.m.) wurde sichtbar, wie wichtig Gedanken und Gefühle für unsere Gesundheit und Lebensqualität sind.

 

Der Workshop) „Lebensfreude ist die höchste Form der Gesundheit“ vermittelt, wie hoch der persönliche Einfluss auf die eigenen Gefühlswelten ist. Lebensfreude ist kein Zufall, vielmehr eine bewusste Entscheidung. Mit einfachen Beispielen wird deutlich, wie effektiv wir dabei „an den richtigen Rädern“ für eine gesunde Entwicklung, den Erfolg oder das Leben drehen.

 

Inhalte

-        der Dalai Lama und die Hirnforschung – ein Treffen

-        von Emotionen und Hormonen, Glück und Gesundheit

-        Bio-Logik, die Macht der Überzeugungen

-        Das „Placebo“ bist du selbst

-        Die Moleküle unserer guten Gefühle

-        Vitaminkur, ohne Rezept und Nebenwirkungen

-        Ein „echtes“ Lächeln macht jeden attraktiver und .....gesünder


Format

Impus-Workshop:  halbtags / Theorie u. prakt. Übungen / Vids. / (4-die 5 Std.

Termine

Fragen ?

Ansprechp.    Dietmar Schrey

Telefon             0676 38 26 388

E-Mail               hier >>